Vertrieb kontaktieren:1-800-514-1317
goto-connect-reverse-hex-svg-svg

Jive heißt nun GoToConnect!

In GoToConnect steckt mehr als nur ein neuer Name: Unsere komplett integrierte cloudbasierte Telefonie- und Meetinglösung, die genau auf die Kommunikationsbedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt ist, lässt Ihre Mitarbeiter an jedem Ort und auf jedem Gerät arbeiten.

landingModalPhone-png
sylvan-min-png
mvla-min-png
landmark-min-png
Little-Ceasars_1x-png
granger-min-png
darmouth-min-png

Einfachere Verwaltung von Call-Center-Anrufen

Verbessern Sie das Kundenerlebnis, indem Sie in eine Cloud PBX-Telefonanlage für Unternehmen investieren: GoToConnect.

Was ist die Anrufverwaltung für Unternehmen?

Die Anrufverwaltung, auch Business Call Management genannt, ist eines von vielen nützlichen Tools, die Teil unserer VoIP-Lösung und cloudbasierten Telefonanlage GoToConnect sind. Zu den Funktionen unseres Call-Management-Systems zählen die Teamschaltung, erweiterte Rufstrategien, eine Anzeige für entgangene Anrufe, die Anrufaufzeichnung, automatische Telefonzentralen und mehr.

Im Rahmen der Kommunikationsstrategie Ihres Unternehmens können Sie die Anrufverwaltung dazu einsetzen, das allgemeine Kundenerlebnis zu verbessern und gleichzeitig die interne Effizienz und Produktivität zu steigern.

g2c_call_enhance_01-min-jpg

Vorteile von Business Call Management

Die GoToConnect-Anrufverwaltungssoftware bietet Unternehmen jeder Größe zahlreiche Vorteile – von Call-Center bis hin zu einzelnen Abteilungen, wie Ihrem Vertriebsteam.

check-icon-svg

Hoher Nutzen

Alle nötigen Call-Center-Software-Tools für Ihre Dienstgespräche sind im umfangreichen VoIP-Dienst GoToConnect enthalten. Das bedeutet, dass keine zusätzlichen Ausgaben oder Investitionen in teure Hard- oder Software notwendig sind – Funktionen wie die Anrufweiterleitung und -aufzeichnung  sowie ein hilfsbereiter technischer Support stehen Ihnen sofort zur Verfügung.

check-icon-svg

Flexibilität

Unsere hochentwickelte Anrufverwaltungslösung für Geschäftsgespräche ist nicht nur mit allen Arten von Anrufen kompatibel, die Ihr Unternehmen tätigen muss, sondern auch mit den verschiedensten Pfaden für eingehende Anrufe. Außerdem zählen gebührenfreie Nummern, lokale Rufnummern und flexible DID-Nummern zum Serviceumfang, und GoToConnect ist mit einer Vielzahl von Geräten wie etwa Smartphones nutzbar.

check-icon-svg

Mobilität

Alle Call Management-Funktionen sind nicht nur für Ihr Team im Büro, sondern speziell auch für Ihre externen Mitarbeiter konzipiert. Über ihr Festnetz- oder Mobiltelefon bleiben sie stets in Verbindung.

check-icon-svg

Vielseitig und skalierbar

Unsere Call Management-Plattform ist mit anderen Softwarelösungen wie CRM-Systemen kompatibel, was Ihrem Vertriebsteam die Arbeit erleichtert. Je größer Ihr Unternehmen, desto mehr Anrufe erhalten Sie. GoToConnect lässt sich problemlos skalieren und kommt auch mit einem hohen Anrufaufkommen zurecht.

Warum GoToConnect?

GoToConnect ist kostengünstig und benutzerfreundlich zugleich. Noch dazu bieten wir rund um die Uhr Support für unsere Lösung und helfen Ihnen bei allen kommunikationsbezogenen Fragen und Anliegen.
img-why-min-png

Geringere Kosten

GoToConnect ist eine kostengünstige Lösung, die mit mehr als 100 Tools und Funktionen sämtliche Kommunikationsbedürfnisse Ihres Unternehmens abdeckt und Ihre Effizienz und Produktivität steigert.

Absolute Zuverlässigkeit

Mit einer Verfügbarkeit von 99,99 Prozent ist auf GoToConnect erwiesenermaßen Verlass: Sie können zuverlässig mit Kunden und externen Mitarbeitern kommunizieren und zusammenarbeiten.

Hochentwickelte Technologien

GoToConnect erweitert stetig die VoIP- und cloudbasierten PBX-Plattformen um Upgrades und neue Technologien. Sie haben daher stets Zugriff auf die neuesten Tools – ohne einen Cent mehr dafür auszugeben.

Merkmale

Teamschaltung

Dank der Teamschaltung können mehrere geschäftliche Telefone mit derselben Durchwahl assoziiert sein. Auf diese Weise lassen sich Geschäftsgespräche leicht an einen anderen Apparat weiterleiten, abfangen oder halten, damit sie von einem anderen Teilnehmer entgegengenommen werden. Die Teamschaltung sorgt für reibungslose Abläufe im Büro, da Vorgesetzte und Kollegen nicht durch unnötige Telefonanrufe gestört werden.

Wenn Assistenten der Geschäftsführung beispielsweise die Leitung eines Vorgesetzten auf ihrem Telefon haben, können sie alle Anrufe entgegennehmen und nur bestimmte durchstellen. Und wenn sie sich nicht sicher sind, ob ein Anruf durchgestellt werden soll, können sie ihn halten und über die Sprechanlage kurz nachfragen.

g2c_shared_line-min-png

Erweiterte Rufstrategien

Ihre Rufstrategien lassen sich ganz an Ihre geschäftlichen Bedürfnisse anpassen. So können beispielsweise zwei Telefone in Ihrer Telefonanlage gleichzeitig klingeln, oder einzelne Durchwahlen Ihres Contact-Centers wahlweise drei-, vier- oder fünfmal, bevor der Anruf an eine andere Leitung, einen anderen Wählplan, ein Mobiltelefon oder eine Warteschleife geroutet wird. Sie können beliebig viele Schritte oder Anrufpfade für Durchwahlen Teil Ihrer Rufstrategie machen. Was ist, wenn jemand außerhalb der Geschäftszeiten anruft? Konfigurieren Sie einfach alternative Rufstrategien, die Anrufe beispielsweise an Ihr Mobiltelefon weiterleiten.

Wenn Sie als Kleinunternehmer montags bis freitags von einer Bürokraft unterstützt werden, dann könnte Ihre Rufstrategie etwa so aussehen: Während der Bürozeiten klingelt das Telefon am Empfang viermal, bevor ein anderes Telefon dreimal klingelt.

g2c_advanced_ring-min-png

„Nicht stören“-Modus

Im „Nicht stören“-Modus, der über eine Taste auf Ihrem Telefon aktiviert wird, sind Sie für keine eingehenden Anrufe verfügbar. Wenn Ihr Telefon auf „Nicht stören“ gesetzt ist, gelangen alle Anrufe automatisch in Ihre Voicemailbox, ohne dass es bei Ihnen klingelt. Der „Nicht stören“-Modus kann nur durch Durchsagen oder Nachrichten der Sprechanlage unterbrochen werden. Um „Nicht stören" zu aktivieren müssen Sie ihn auf Ihrem Telefon oder im Onlineportal einschalten.

Diese Funktion ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie ein wichtiges Meeting haben und nicht gestört werden möchten.

g2c_do_not_disturb-min-png

Anzeige für entgangene Anrufe

Die Anzeige für entgangene Anrufe macht Sie durch ein grünes Blinklicht am Telefon darauf aufmerksam, dass Sie im Begriff sind, einen eingehenden Anruf zu verpassen. Diese Funktion ist von der Voicemail-an-E-Mail-Funktion unabhängig.

Selbst mit der Funktion „Finden und folgen“ kann es gelegentlich passieren, dass Sie einen Anruf verpassen, etwa wenn Ihr Telefon während eines Meetings auf lautlos gestellt ist. Die Anzeige für entgangene Anrufe teilt Ihnen mit, dass jemand versucht, Sie zu erreichen.

g2c_missed_call-min-png

E911

E911 ist ein Notfallmeldesystem, das bei einem Notruf automatisch einen Standort mit der Telefonnummer des Anrufenden assoziiert und den Anruf in Echtzeit an die zuständige Einsatzleitstelle für diese Adresse leitet. Die Adresse und weitere Informationen zum Anrufenden werden dem Disponenten sofort bei Eingehen des Notrufs angezeigt. E911-Dienste können die tatsächliche Zimmer- oder Büronummer mitsenden.

Wenn in einer Notsituation Panik herrscht, kann E911 Leben retten: Vielleicht kann sich der Anrufende gerade nicht an wichtige Details wie die Adresse erinnern, oder er ist nur ein Besucher im Gebäude und kennt die Adresse gar nicht.

g2c_e911-min-png

Weitere Funktionen

icon_bridge-svg

Konferenzbrücke

Sie können ganz einfach eine Telekonferenz mit bis zu zehn Teilnehmern abhalten.

icon_inbound_call_filters-svg

Eingehende Anruf-Filter

Mit Call-Routing lassen sich eingehende Anrufe, auf der mitgesendeten Anrufer-ID basierend, automatisch weiterleiten.

icon_auto_reject-svg

Automatisches Abweisen

Sie haben die Möglichkeit, bestimmte Telefonnummern zu blockieren.

icon_call_waiting-svg

Anklopfen

Sie sehen, wenn eine zweite Person anruft, während Sie gerade sprechen.

Mehr erfahren

icon_routing-svg

Anrufverteilung

Die Anrufverteilung stellt sicher, dass alle Anrufer zum richtigen Ansprechpartner geroutet werden.

Mehr erfahren

icon_call_forwarding-svg

Rufumleitung

Anrufe an Ihre Durchwahl können an ein beliebiges Mobiltelefon, eine Festnetznummer oder einen Kollegen umgeleitet werden.

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Können sich mehrere Leitungen eine Durchwahl teilen?

Ja, dank der Teamschaltung kann dieselbe Durchwahl mit mehreren Leitungen assoziiert sein.

Lassen sich die Rufstrategien anpassen?

Ja, Sie können Ihre Rufstrategien beispielsweise so konfigurieren, dass zwei oder mehr Telefone gleichzeitig klingeln. Oder Sie verwenden eine der vielen möglichen Rufstrategien dazu, die Antwortzeit bei eingehenden Anrufen zu verkürzen.

Kann ich meine Durchwahl so konfigurieren, dass ich von niemandem gestört werde?

Ja, Sie können den „Nicht stören“-Modus über eine Taste auf Ihrem Telefon aktivieren. Dann werden Sie nicht durch Anrufe gestört.

Ist die Anzeige für entgangene Anrufe Teil der Voicemail-an-E-Mail-Funktion?

Nein, diese Funktion ist von der Voicemail-an-E-Mail-Funktion unabhängig.

Wie kann ich sichergehen, dass die bei einem Notruf an die Einsatzkräfte übermittelte Adresse korrekt ist?

Damit der E911-Dienst zuverlässig funktioniert, müssen Kunden jedes Mal, wenn sie eine Rufnummer hinzufügen, kündigen oder ändern, einen Änderungsantrag ausfüllen und an uns senden. Nach jedem Standortwechsel eines Telefons sollte die neue Adresse registriert werden, damit die Leitstelle bei einem Notfall den genauen Ort an die Einsatzkräfte übermitteln kann.

Wachsen Sie mit GoToConnect.

Finden Sie heraus, was passiert, wenn die Nummer 1 in der Cloud-Kommunikation auf den Marktführer in Sachen Cloud-Collaboration trifft.